Windelfrei

Gib deinem Baby die Freiheit es selbst zu tun.


Ein Baby ohne Windeln wickeln? Ist das widersprüchlich?
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Windelfrei?


Das Zitat von Maria Montessorie
„Hilf mir, es selbst zu tun“,
vermittelt es.

 


Schon von Geburt an, teilen Babies Ihre Bedürfnisse mit.
Sie sind jedoch nicht in der Lage, sich diese selbst zu erfüllen. Daher brauchen sie vertraute, aufmerksame und verständnisvolle Bindungspersonen, die Ihnen dabei helfen. Hat ihr Baby Hunger, sendet es Signale. Es fängt zu schmatzen
an, seine Zunge fährt immer wieder über die Lippen oder es
dreht sein Köpfchen unruhig zur Seite und sucht die Brust. Für uns ist selbstverständlich, wir helfen dem Baby, ihm sein Bedürfnis zu erfüllen, indem wir es stillen oder füttern.

Das Bedürfnis der Ausscheidungen kann Ihnen ihr Baby ebenfalls von Anfang an mitteilen. Wir haben diese Art der Kommunikation verlernt, und können die Signale nicht mehr erkennen.
Haben Sie schon erlebt, dass Ihr Baby pinkelt, sobald es auf dem Wickeltisch liegt oder die Windel ab hat?
Erstaunlich, wie es diesen Zeitpunkt abwarten kann.
Ja, abwarten! Denn ein Säugling ist von Geburt an in der Lage, abzuwarten bis es ausgezogen ist um sich zu entleeren.
Durch die Windel sind wir unsicher geworden wie wir auf das natürliche Bedürfnis der Ausscheidung eingehen können. Denn es ist so selbstverständlich, ein Baby in seine Windel machen zu lassen.

Windelfrei funktioniert mit Windel, ohne Windel, ab und zu mit und ab und zu auch ohne Windel und kann ganz individuell in jeder Familie stattfinden.
Es lohnt sich, die Kommunikation und Bindung, im Bezug auf Ausscheidungen, zwischen Ihnen und Ihrem Kind neu zu entdecken.

Weitere Vorteile, die Windelfrei mit sich bringt sind:

 

  • die Vermeidung von Koliken
  • das Kind ist weniger wund
  • Geld- und Umweltschonend durch weniger Windeln
  • das natürliche Gefühl für die eigenen Ausscheidungen bleibt erhalten


Doch das Wichtigste an Windelfrei (ob Windel an oder ab) ist, dass es die Bindung und Kommunikation zwischen Ihnen und ihrem Baby positiv stärkt und stressfrei allen Beteiligten Freude macht.


Sie dürfen auf folgende Themeninhalte gespannt sein:

  • Was ist Windelfrei?
  • Welche Vorteile bringt Windelfrei mit sich?
  • Wann und wie starten sie mit Windelfrei
  • Wie lässt es sich stressfrei in Ihren Alltag integrieren
  • Woran erkennen Sie das Bedürfnis des Ausscheidens bei Ihrem Baby?
  • Welche Dinge sind nützlich für Windelfrei

Damit auch Sie sich ein Bild Ihrer persönlichen Windelfrei-Möglichkeiten
machen können, lade ich Sie herzlich zu meinem Vortrag ein.

 

 

Am 06. April 2019

 

Anmeldung über das KiZ-nagold Formular
oder direkt bei
Magdalena Leitzinger

e-mail: windelfreiberatung@gmx.de
Tel: 0176 30 777 058
 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

KiZ - nagold
Wörthstraße 11
72202 Nagold

Kontakt

info@kiz-nagold.de

 

Kein passender Kurs dabei?
Oder bereits ausgebucht?
Dann schreiben Sie mir trotzdem, ich führe eine Warteliste!

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
Der Eltern-Treff im Raum Nagold, Herrenberg, Jettingen, Altensteig,Haiterbach, Calw, Eutingen, Horb, Bondorf, Gäufelden, Mötzingen, Böblingen, Tübingen